We fetch to your notice a new website where you can buy propecia australia at a low cost with fast delivery to Australia.

Microsoft word - ausstattungsbesch brückl allgemein.doc

Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft Kärnten GmbH. Neubau von 2 Wohnhäusern mit je 9 Wohneinheiten in der Gemeinde Brückl
MALEREI:
BAUWEISE:
Stiegenhaus: Weiße scheuerbeständige Innendispersion
Fundamente:
Plattenfundament in Stahlbeton lt. Statik Außenwände:
Mantelbetonwände 25 cm mit 16 cm starken FENSTER:
Kunststofffenster weiß, mit Isolierverglasung Innenwände:
Innentrennwände: 10 cm Trewatonmauerwerk beidseitig geputzt.
Innentüren: Röhrenspantür - Furnier Buche naturlackiert,
Geschossdecke:
Stiegen:
Einläufige Ortbetonstiegen 2-schalig mit Wohnungseingangstüren:
Abschlusstürblatt mit Doppelfalz - Furnier DACHFORM / DACHKONSTRUKTION:
Buche naturlackiert, in Stahlzargen lackiert Aufgeständerte höhenversetzte gegenläufige FUSSBÖDEN:
Wohn- und Nebenräume:
Mosaikparkett (Klebeparkett) Eiche gestreift BALKONE:
Bad/WC:
Badezimmer: Wandfliesen 20/20cm weiß WC: Bodenfliesen 20/20cm hellgrau glasiert. FASSADE:
Silikon Dünnputz 1,5 mm Reibstruktur auf Balkon:
Vollwärmeschutz 16,00 cm mit der Hauptfarbe gebrochenes weiß und Teilflächen in Farbe. SANITÄRE EINRICHTUNG:
Waschtischanlage: - Waschtischanlage, Fab: Keramag Renova
WC – Anlage:
WC-Anlage wandhängend,
Tiefspüler, Fab: Keramag Renova Nr. 1 weiß Farbe weiß, mit UP-Lüfter Fab: Pichler Limot - Klosettsitz mit Deckel Fab: MKW Euro 3000 Waschanlage:
Anschlüsse für Waschmaschine (Wasser und - Betätigungsplatte – Zweimengenspültechnik Badewannenanlage:
Badewanne aus : Duscholux Blue Line 04 Küche:
Farbe weiß, mit Struktur-Wannenträger (PU) - Für die Küche ist jeweils eine Abluft- Brausebatterie Prisma PRIFA630N (Druck) HEIZUNG:
Brausegarnitur (Brauseschlauch mind. 1,5 m) - Verchromte Ab- und Überlaufgarnitur mit WARMWASSERBEREITUNG:
Abluftanlage mit Nachlaufrelais Fab. Pichler ELEKTROINSTALLATIONEN:
Barrierfreie Wohnungen:
standardmäßiger Ausführung und Anzahl. In Wohnzimmer und Kinderzimmer je ein TV Die Wohnanlage ist mit einer SAT-Anlage für Programme ist ein digitaler SAT- Receiver PFLEGEHINWEISE:
In den ersten 2 -3 Jahren ist das Lagern von feuchtempfindlichen Gegenständen in den ALLGEMEIN:
Keller:
Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerabteil Parkplätze: Der Wohnung ist ein Pkw – Abstellplatz
Es wird empfohlen Möbel an Außenwänden auf Sockel zu stellen und mindestens 5 cm Zentralschließanlage:
Hinterlüftung zu gewährleisten (dient zur Es ist auf eine ausreichende Beheizung zu Sonstiges: Wasch- und Trockenraum im Kellergeschoss
Außenanlagen:
ÄNDERUNGEN IN AUSFÜHRUNG UND AUSSTATTUNG VORBEHALTEN!!!

Source: http://www.lwbk.at/images/stories/content/projekte/projekte-in-bau/st-veit-glan/brueckl-goertschitzweg/tb-brueckl-goertschitzweg.pdf

Doi:10.1016/j.ibmb.2006.05.009

Insect Biochemistry and Molecular Biology Insect Biochemistry and Molecular Biology 36 (2006) 674–682Xenobiotic response in Drosophila melanogaster: Sex dependence ofGae¨lle Le Goffa,b,Ã, Fre´de´rique Hillioub, Blair D. Siegfriedc, Sam Boundya, Eric Wajnbergb,Luc Soferb, Pascaline Audantb, Richard H. ffrench-Constanta, Rene´ FeyereisenbaDepartment of Biology

naturallbio.it

REGOLAMENTO DEL CONCORSO A PREMI NATURALLBIO Concorso indetto da D&F Communication s.n.c. di Bersi Daniela e Pastorino Flavia, con sede legale in via Cipro n. 36, 25124 Brescia, C.F. e P.I. 03236240986. TIPOLOGIA: Concorso a premi con estrazione finale di titoli di partecipazione cartacei. PERIODO: Dal e ore 9,00 al e ore 18,00 del giorno sabato 17 settembre 2011. ESTRAZIONE: L'est

Copyright © 2010-2014 Medical Science