We fetch to your notice a new website where you can buy propecia australia at a low cost with fast delivery to Australia.

Thesenpapier_ektoparasiten.pdf

Ektoparasiten beim Pferd

Was sind Ektoparasiten?!

Unter Ektoparasiten versteht man Organismen, die einen anderen Organismus von außen als Wirt
nutzen, z.B. durch Blut saugen. Hierbei entsteht dem Wirt ein Schaden, da der Parasit nicht auf den
Wirt Rücksicht nimmt und der Wirt auch durch zu starken Parasitenbefall zu Tode kommen kann.
Ektoparasiten schädigen hauptsächlich haut und Haarkleid/Federkleid ihres Wirtes. Das Gegenteil
zu den Ektoparasiten sind Endoparasiten, wie z.B. Würmer, die den Wirt von innen schädigen.
Welche Arten von Parasiten gibt es überhaupt?!

Man kann die Welt der Parasiten in drei Abschnitte gliedern:
1. Protozoa:
Unter Protozoen versteht man Einzeller, die tierischen oder pflanzlichen Ursprungs sein können. Einzeller können als Endo- oder Ektoparasiten vorkommen. Unter den Helminthes sind alle Wurmarten zusammengefasst, die endoparasitisch leben. Dieser Stamm beinhaltet die Gliederfüßer, wie z.B. Insekten, Milben etc. Diese Vertreter leben hauptsächlich ektoparasitisch.
Wie viele verschiedene Arten von Ektoparasiten gibt es?!
Alle auf der Erde vorkommenden Arten aufzuzählen wäre ein schwieriges Unterfangen, weswegen
hier nur ein grober Ausschnitt gezeigt werden soll. Zunächst gibt es eine weitere Unterteilung der
Arthropoden in Spinnentiere, Insekten und Krebse. Diese lassen sich wiederum in kleinere Gruppen
unterteilen. Dies soll durch die folgende Tabelle besser veranschaulicht werden.
Gliederfüßer
Spinnentiere
Zecken
Milben
Insekten
Läuse
Wanzen
Zweiflügler
Krebse spielen bei Fischen eine wesentliche Rolle als Ektoparasiten und werden hier nicht näher aufgeführt, da sie bei Pferden als Ektoparasiten nicht von Bedeutung sind. Wie erkennt man einen Befall von Ektoparasiten?!
Wie bereits erklärt, befallen Ektoparasiten ihren Wirt von außen. Daher äußert sich ein
Parasitenbefall durch Hautirritationen, Haarausfall oder Quaddelbildung. Die Ausprägung der
einzelnen Symptome ist dabei von Ursache zu Ursache verschieden. Die Äußerung kann sowohl
lokal, als auch flächig auftreten.
Welche Erkrankungen gibt es denn beim Pferd, die durch Ektoparasiten ausgelöst werden?!
Insgesamt gibt es 18 verschiedene Krankheitsformen.
Krankheit
Symptome
Behandlung
und Krustenbildung wurde; der Wurm lebt Organophosphate in Kopf-, Hals-, Sichtbare Zecken in Zeckenreiches Gebiet Verwendung der üblichen der Haut; bei Schweif und Mähne lebt unter Borke, wo zu erkennen; breitet sie Blut und sich dann über den Chorioptesräude (Fußräude) Meist nur an saugen und durch ihre Kohlenwasserstoffe, Bewegung und Sekretabsonderungen Phosphorsäureester Juckreiz hervorrufen. Hautdassellarven, die Äußerliche Behandlung Rückenbereich; Beulen können mit Eiter gefüllt sein Gasterophilusfliege bohren Gänge unter der Haut Lausfliege in Europa, die Pferde befällt und dort Blut saugt dem Nahrungserwerb, sondern nur der Verteidigung!
Diese Tabelle soll lediglich einen kleinen Überblick geben. Es soll keine Anleitung für eine
Selbstbehandlung sein.
Wie kann man einen Befall von Ektoparasiten vermeiden?!
Am Besten ist es sein Pferde gut zu pflegen und zu halten, da es wegen mangelnder Pflege zu einer
Überbevölkerung von Parasiten kommen kann. Die Übertragung geschieht oft auch durch Geschirr,
Putzzeug o.ä. Deshalb ist es sinnvoll, dass jedes Pferd sein eigenes Geschirr oder Putzzeug hat, um
eine eventuelle Ansteckung zu vermeiden.
Literaturempfehlung:
Biologie der Parasiten:
Mehlhorn, H.; G. Piekarski; Grundriß der Parasitenkunde, Gustav Fischer Verlag Stuttgart Wintzer, H.-J.; Krankheiten des Pferdes; Parey Buchverlag Berlin Thein, P.; Handbuch Pferd, Bechermüntz Verlag Augsburg

Source: http://www.igwu.de/rueckblicke/2003/info/reuter/Thesenpapier_Ektoparasiten.pdf

Articulo la nulidad y la anulabilidad

La nulidad y la anulabilidad, contradictorias, antitéticas y excluyentes? Dr. Mario Senzano Hinojosa Escribir sobre nulidad y anulabilidad de los actos jurídicos, es como reabrir un expediente judicial que culmina con una resolución que anula obrados y repone la causa hasta el estado en que el actor "inicie en forma congruente y exclusiva una sola de las dos acciones". Este e

Candida albicans is a yeast infection, both digestive and systemic

Candida Albicans is a yeast infection, both digestive and systemic. Literally millions of men and women have a potential yeast infection that are causing a significant number of health problems or conditions. This questionnaire lists factors in your medical history that promote the growth of the common yeast, Candida Albicans and symptoms commonly found in individuals with yeast-connected illness

Copyright © 2010-2014 Medical Science