We bring to your notice a new website where you can buy propecia australia at a low cost with fast delivery to Australia.

Dlrg rodenkirchen e.v.

Gebrauchsinformation
Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informa-tionen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bitte bei Fragen an Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder an Ihre Apotheke.
Invirase®
5ml Fertigspritzen
Zusammensetzung
1 Fertigspritze enthält 1mg Amantadinhemisulfat, schwerwiegende ventrikuläre Arrhythmien ein- 120µg Hydroxocobalamin, 500µg Pseudoephedrin- schließlich Torsade de pointes in der Anamnese Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Glycerol,Poly[butylmethacrylat-co-(2-dimethylaminoethyl)meth-acrylat-co-methylmethacrylat] (1:2:1) (Eudragit E 100), Wann dürfen Sie Invirase® erst nach Rücksprache
Kartoffelstärke, Lactose, Magnesiumstearat mit Ihrem Arzt einnehmen?
Sie dürfen Invirase® nur nach Rücksprache mit Ihrem
Arzt einnehmen.
Darreichungsform und Inhalt
Originalpackungen mit 5ml (N0), 20ml (N1), 40ml (N2)
und 100ml (N3) Fertigspritzen
Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit
beachten?
Strenge Indikationsstellung. Es liegen keine aus-
Hoffmann-La Roche AG
reichenden Erfahrungen über die Sicherheit einer An- Emil-Barell-Str. 1, 79639 Grenzach-Wyhlen Tel. (24h): (07624) 14-0, Fax: (07624) 10 19 Da Amantadin in die Muttermilch übergeht können Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen und ggf. abge-stillt werden.
Anwendungsgebiete
Chemoprophylaxe u. Chemotherapie der Virusgrippe
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung.
Typ A. Ärztliche Kontrolle der Therapie während der Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet
werden?
Durch die Einnahme von Invirase® können starke
Kopfschmerzen mit dick- bis zähflüssigem Urin auf-
Gegenanzeigen
Wann dürfen Sie Invirase® nicht einnehmen?
Dies kann durch eine reichliche Zufuhr von Flüssigkeit Sie dürfen Invirase® nicht einnehmen bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile. Bei folgenden Erkrankungen darf Invirase® nicht Wechselwirkungen
Welche Wechselwirkungen zwischen Invirase® und
anderen Arzneimitteln sind zu beachten?
Verlängerung des QT-Intervalls bei gleichzeitiger An- wendung von bestimmten Antiarrhythmika der Klasse IA (wie z. B. Chinidin, Disopyramid, Procainamid) und vorbekannte Bradykardie <55 Schläge / min der Klasse III (wie Amiodaron, Sotalol); bestimmten bekanntes langes QT-Intervall (QTc nach Bazett Antipsychotika (wie z. B. Thioridazin, Chlorpromazin, Haloperidol, Pimozid); bestimmten tri- u. tetracycli- schen Antidepressiva (wie z. B. Amitriptylin); bestimm-ten Antihistaminika (wie z.B. Astemizol, Terfenadin); bestimmten Makrolidantibiotika (wie z. B. Erythromycin, Überdosierung und andere Anwendungsfehler
Clarithromycin); bestimmten Gyrasehemmern (wie z. B. Was ist zu tun, wenn Invirase® in zu großen
Sparfloxacin); Azol-Antimykotika sowie weiteren AM Mengen eingenommen wurde (beabsichtigte oder
wie Budipin, Halofantrin, Cotrimoxazol, Pentamidin, versehentliche Überdosierung)?
Eine Überdosierung hat in der Regel einen baldigen, qual- und schmerzvollen Tod zur Folge. Führen Sie kein Erbrechen herbei – es wäre zwecklos. Auch ein Welche Genussmittel, Speisen und Getränke
Arzt kann Ihnen nun nicht mehr helfen.
sollten Sie meiden / verwenden?
Sie sollten am Tag nach der Einnahme von Invirase®
auf alkoholhaltige Getränke und übermäßigen Tabak-
Nebenwirkungen
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwen-
Verzichten Sie auf fettige Lebensmittel.
dung von Invirase® auftreten?
Koffeinhaltige Getränke sowie Wasser sollte in ausrei- Immer Ekelgefühle, psychogene Halluzinationen. Oft Kopfschmerzen, Katergefühl, pelzige Zunge.
Selten Übelkeit, Erbrechen, Unwohlsein.
Sehr selten kardiale Arrhythmien wie ventrikuläre Ta- Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwen-
chykardie, Kammerflimmern, Torsades de pointes und QT-Verlängerung. Sehr selten Myoklonien und Sym- Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Invirase® nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie Bei Überdosierung trat häufig der Tod ein.
sich an die Anwendungsvorschriften, da Invirase® sonst nicht richtig wirken kann! Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arznei-
mittels

Wie viele Fertigspritzen und wie oft sollten Sie
Die Verfallsstunde dieses Arzneimittels ist auf der Pa- Invirase® einnehmen?
ckung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung Nehmen Sie maximal 1mal eine Fertigspritze ein.
Wie und wann sollten Sie Invirase® einnehmen?
Wie ist Invirase® aufzubewahren?
Die Fertigspritzen werden direkt oral appliziert und die Aufgrund des geringen Haltbarkeitsdatums ist ein Auf- Flüssigkeit sofort geschluckt. Ein längeres Verweilen im Mund kann die Wirksamkeit sehr stark beeinträch-tigen. Sie sollten Invirase® unmittelbar vor dem Essen einnehmen.
Wie lange sollten Sie Invirase® einnehmen?
Sie sollten Invirase® nur einmal einnehmen. Die
Stand der Information
nächste Einnahme darf frühestens nach 12 Monaten Bitte bewahren Sie das Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf!
Ihre Ärztin/Ihr Arzt, Ihre Apotheke, Roche und die Bundesregierung wünschen gute Besserung!

Source: http://www.dlrg-rodenkirchen.de/download/jugend/jf_2008_gebrauchsinformation.pdf

Compa.pdf

TECHNISCH MERKBLAD COMPA RENOVATIEPASTA ALGEMEEN APPLICATIESYSTEEM 2-componenten reparatiecompound op basis van ? ? Goed overschilderbaar, met zowel alkyd als acrylaat polyesterhars. Voor het vullen van grote gaten, naden, scheuren (minimale breedte 3 mm) bij onderhoud en nieuwbouw. Te gebruiken voor hout, steen, cement, ijzer en kunststof. Set bestaat uit component A en component

Communiqu de presse

Communiqué de presse 9 Juillet 2010 Swiss Life propose une nouvelle vision de la complémentaire santé : Swiss santé, Ma formule Depuis 2006, Swiss Life, 2ème assureur privé en santé des particuliers, a développé des offres personnalisées et de qualité pour répondre à la diversité des besoins et des comportements. Aujourd’hui, Swiss Life va encore plus loin en pr

Copyright © 2010-2014 Medical Science